Information

Hafen Rees

Auf der Anlage des Segelclubs Grafenwald e.V. konzentrien sich die seglerischen Aktivitäten.Der Mahnensee bietet beste Wasserqualität, ein ideales Revier für erste Segelübungen. Die Jugendabteilungen beider Vereine arbeiten eng zusammen, die Segelboote der MK-Bottrop haben hier ihre Liegeplätze:

Ausbildung

Wassersport – eines der schönsten Hobbies
Wer schon einmal gesegelt hat, der weiß: auf dem Wasser findet man Erholung und Entspannung, ebenso wie eine faszinierende sportliche Betätigung und Geselligkeit unter Mitseglern. Segeln ist eine der vielseitigsten Freizeitbeschäftigungen. Auch wer noch nie seinen Fuß an Bord gesetzt hat, der wird sofort begeistert sein, von dem einzigartigen Gefühl, das das Segeln vermittelt. Angetrieben von der natürlichen Kraft des Windes, weitab von dem Lärm und der Hektik des Alltages, findet man die Ruhe, die man sonst oft vergeblich sucht. Bei uns finden Sie alles, was Ihnen eine Ausbildung zum Vergnügen macht.
Ausbildung in gemütlicher Atmosphäre
Wir bieten an:

Segeln für Kinder:

  • für 9 -12 jährige Mädchen und Jungen
  • DSV – Jüngstenschein / Opti  – Grundkurs
  • Voraussetzung: 15 Minuten schwimmen können ( Nachweis )
  • Anmeldung bitte frühzeitig (begrenzte Teilnehmerzahl)

Der Opti wird von einem Segler/einer Seglerin gesegelt. Er ist 2,30 m lang, 1,13 m breit, hat eine Segelfläche von 3,0 m² und wiegt ca.35-40 kg. Form und Ausstattung bringen ein hohes Maß an Sicherheit – der Optimist ist unsinkbar. Wegen seines unkomplizierten Riggs und der einfachen Ausrüstung ist das Segeln kinderleicht zu erlernen.

In der Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. werdet ihr auf spielerische Art die Grundlagen des Segeln kennen lernen. Zur Theorie erhaltet ihr ein tolles Arbeitsheft mit Bildern, Aufklebern, Kreuzworträtsel und Bastelmaterial zum Bau eines Modelloptis. der Lehrstoff wird eng mit der Praxis verknüpft, so dass das Lernen ganz leicht fällt. Das ist wie Schule auf dem Wasser – nur viel schöner. Weitere Infos zur Jugendgruppe

Sportbootführerschein Binnen: “Unter Segel” ab 14 Jahre / “Unter Motor” ab 16 Jahre
Sie möchten auf allen Binnengewässern ( Flüssen, Seen und Kanälen ) segeln oder Motorboot fahren?

Hier fordern die Behörden eine Fahrerlaubnis! Jetzt heißt es, sich mit den Vorschriften zum Befahren der Binnenschifffahrtsstrassen vertraut zu machen. Eine umfangreiche theoretische und praktische Ausbildung ist erforderlich, um sich der Prüfung stellen zu können. Möchten Sie ein Motorboot fahren ( Antriebsleistung mehr als 15 PS/11,03kW -auf dem Rhein über 5 PS/3,68kw-, Länge nicht über 15m ) dann ist der Sportbootführerschein – Binnen “unter Motor”, auf einigen Binnenseen auch für Segelboote der Sportbootführerschein Binnen “unter Segel”, vorgeschrieben

Theorie
Die Behandlung der Themen zur Segeltheorie, Seemannschaft, Wetter- und Rechtskunde erfolgt in abgeschlossenen Kursen meist parallel zur Praxis. Qualifizierte Segellehrer mit DSV-Lizenz vermitteln die Ausbildung in unserem Schulungsraum “Bilge” in der Willy-Brandt- Gesamtschule nach aktuellen Standards.

Knoten
In kleinen Gruppen zeigen und üben wir an einer Knotenbahn alle “Seemannsknoten”,  die in der Prüfung verlangt werden.

Praxis
Zur praktischen Segelausbildung stehen uns 4 offene Kielschiffe ( Jollen ) zur Verfügung. Die Ausbildung wird am Mahnensee bei Rees meist in einem Wochenkurs durchgeführt mit anschließender praktischer Prüfung. Die Unterkunft wird vom Ausbilder oder von den Schülern in Eigenregie organisiert.

Motor
Der Motorteil wird auf dem Kutter Marika der Marinekameradschaft in 2er oder 4er- Gruppen mit Ausbildern auf dem Rhein-Herne-Kanal Hafen Bottrop durchgeführt.
Wir steuern nach Sichtzeichen, üben das Wenden, Rückwärtsfahren, ”Boje-über-Bord” Manöver, Anlegen und Ablegen, Festmachen und alle weiteren Prüfungsmanöver die für den amtl. Motor-Binnen erforderlich sind. Änderungen zum Ablauf der Praxis spricht der Lehrgangsleiter mit den Teilnehmern je nach Wetterlage ab.

Konditionen
Auf Anfrage beim Lehrgangsleiter Roland Gillar: Kontakt

Hafen Bottrop

Liegeplatz unseres Motorkutters Marika ist im Wendebecken des Stadhafens Essen. Weil dieses auf Bottroper Gebiet liegt, wird spricht man auch vom Bottroper Stadthafen. Anfahrt über die B224 Richtung Essen, Ausfahrt Stadthafen.

Motorkutter Marika

Um Liegegebühr und Instandhaltung des Kutters finanzieren zu können, bieten wir auch Kurz- bzw. Tagesausflüge für Gruppen an. Erfahrene Skipper mit “Seefahrts-Vergangenheit” zeigen Ihnen die schönen Seiten des Rhein-Herne-Kanals. Wir bringen Sie z.B. ins Centro-Oberhausen, zur Ruhr oder auch zum Schiffshebewerk Henrichenburg. Je nach Kurs sind auch Schleusungen inbegriffen. Beliebtes Tagesziel ist der Biergarten an der Künstlerzeche Unser Fritz in Herne. Stadthafen Recklinghausen oder Kaisergarten Oberhausen sind Alternativen für den gastronomischen Landgang. Unsere Gäste können sich an Bord gerne selbst versorgen. Für das kleine oder große Geschäft legen wir bei nächster Gelegenheit natürlich an. Exemplarisch ein kurzer Reisebericht aus dem Jahre 2016.
Bei Interesse weiter zu Kalender und Anfrage

Kutter04m Seit März 1995 ist das ehemalige Bei-/Rettungsboot vom außer Dienst gestellten Tender „Lech“ im Besitz der MK-Bottrop. Am 29.08.98 ist der Kutter im Stadthafen Essen/Bottrop – Rhein-Herne-Kanal KM 16,8 – ins Wasser gekommen.
Innerhalb von 3 Jahren hatte die MK den aus Beständen der Bundesmarine erworbenen Kutter mühevoll restauriert.
Die “Marika” dient nun u.a. der maritimen Ausbildung der Vereinsjugend sowie der praktischen Ausbildung bei dem Erwerb der von der MK angebotenen Sportbootführerscheine.

Taufe
Im Rahmen eines Hafenfestes und unter stimmungsvoller Intonierung eines Shanty-Chores wurde der Kutter am 19.09.98 durch die Gattin des Oberbürgermeisters auf den Namen “Marika” getauft. Nachdem die Sektflasche an der Reling zerborsten war, startete die “Marika” mit dem 1. Vorsitzenden Roland Gillar am Ruder und prominenter Besatzung zu ihrer Jungfernfahrt

technische Daten des Originals

  • Typ Motorkutter Kl.947 Marinekutter 2. Klasse (wikipedia)
  • Baujahr: 1969
  • Baumaterial: GFK
  • Länge ü. alles: 8,5m
  • Breite: 2,4m
  • Tiefgang: 1,2m
  • Höhe ü. Wasser: 1,8m
  • Maschine: 3 Zyl. 4 Takt. Luftgekühlt
  • Motorhersteller: Güldener
  • Leistung: ca. 25 PS
  • Brennstoffvorrat: ca. 50 ltr. Diesel
  • Brennstoffverbrauch: ca. 2 ltr./h bei 1000 U/min.
  • Personenzahl: max: 20 Pers.

Umbau
Im Frühjahr 2005 wurde der alte Motor und die gesamte Elektrik entfernt. Der neue Motor (s.u.) wurde “marinisiert”, die Elektrik erneuert, eine Logge und ein neuer Steuerstand eingebaut. Nach einigen Probefahrten und den dazugehörigen Feineinstellungen konnte der Kutter dann wieder für die Vereinsarbeit eingesetzt werden.

neue Maschine

  • VW-Golf Diesel (Industrie) 75 PS
  • Vierzylinder-Diesel-Reihenmotor mit Wirbelkammer
  • Verteilereinspritzpumpe mit Verstellregler und elektrischer Abstellvorrichtung.
  • Flüssigkeitskühlung mit geschlossenenem Überdrucksystem und Ölkühler im Wasserstrom

Unser Verein

Seit über 100 Jahren Marine-Kameradschaft Bottrop e.V.
Die Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. wurde am 16. Mai 1910 von 18 Kameraden gegründet, und mit dem Namen Marine-Verein Bottrop dem Verband Deutscher Marinevereine angeschlossen.

Heute ist die Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. Mitglied im Deutschen Marinebund e.V., der es sich mit heute über 300 in 18 Landesverbänden (Landesverband Nordrhein) zusammengefassten Kameradschaften mit rund 11.000 Mitgliedern u.a. zur Aufgabe gemacht hat:

  • ehemalige und aktive Angehörige der Marine, der Handelsschiffahrt und der Fischerei zu vereinigen
  • das Interesse weiter Bevölkerungskreise für die Bedeutung der Seefahrt zu wecken
  • Marinetradition und die an Bord erlebte Kameradschaft zu pflegen

Wie die politischen Richtungen so haben sich auch im Ablauf unseres Vereinslebens die Ziele und Zwecke geändert. Während früher das nationale Bewusstsein im Vordergrund stand, so hat für uns, mittlerweile seit 25 Jahren, die Mithilfe zur Förderung des “Europäischen Gedankens”, durch Kontaktpflege und Vertiefung partnerschaftlicher Beziehungen zu Kameradschaften in Tourcoing in Frankreich und Oxford in Großbritannien, sowie die Jugendarbeit einen besonderen Stellenwert.

Wir gehören dem Landessportbund NRW e.V. sowie dem Bottroper Sportbund e.V. an. Sportlich Interessierte können ohne Zusatzkosten Mitglied im Marine-Regatta-Verein werden und sind somit u.a. bei Regatten der Seglerverbände weltweit startberechtigt.

Patenschaften zu Einheiten der Bundesmarine in Verbindung mit der Stadtverwaltung waren lange Bestandteil des Vereinslebens.

Die letzten großen Meilensteine sind der Erwerb eines Kutters aus den Beständen der Bundesmarine, der der wassersportlichen Ausbildung der Jugend und der Pflege des maritimen Brauchtums dienen soll, die Erreichung der Gemeinnützigkeit, die Gründung einer Jugendgruppe und die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe.
Seit nunmehr 12 Jahren veranstalten wir einen Basar auf dem Bottroper Weihnachtsmarkt, dessen Reinerlös jeweils einer caritativen Einrichtung unserer Stadt zu Gute kommt.

Die Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. ist heute lebendiger denn je, verbunden mit der See und auch mit der hiesigen Bergbauregion, was in unserem Wappen zum Ausdruck kommen soll.

Impressum

Herausgeber:
Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. vertreten durch Herrn
Roland Gillar – 1.Vorsitzender
Am Schlangenholt 39
46240 Bottrop
Vereinsregister-Nummer: 14258 beim Amtsgericht Gelsenkirchen
info@marinekameradschaft-bottrop.de

Postanschrift:
Frank Drost
Gerberstr. 32
46244 Bottrop

Geschäftsführender Vorstand:
1.Vorsitzender: Roland Gillar
Tel.: 02041/93262
2.Vorsitzender: Wolfgang Lange
Tel.: 02041/3178966
Geschäftsführer: Frank Drost
Tel.: 02045/6307
Schatzmeister: Karl-Heinz Hafke
Tel.: 02041/27104

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Herzlich Willkommen!

Wir sind eine von über 300 Marinekameradschaften mit insgesamt rund 11.000 Mitgliedern in allen Teilen Deutschlands, in denen sich ehemalige Angehörige der Marine, der Handelsschifffahrt oder Fischerei sowie Mitbürger, die maritimes Gedankengut pflegen, zusammengefunden haben. …mehr lesen
Wir möchten Ihnen hier einen kurzweiligen Einblick in unser vielseitiges Vereinsleben geben und würden uns freuen, Sie eines Tages vielleicht als Mitglied begrüßen zu können.

alle Termine 2019

  • Samstag, 07.12. 18:00 Weihnachtsfeier im Haus Rita (Anmeldung über Karl-Heinz)

Termine 2020:

  • Samstag, 18.01.2020 Jahreshauptversammlung um 17:00 Uhr
  • Sonntag, 26.04.2020 KulturKanal

Von Frühjahr bis Herbst bieten wir regelmäßig Fahrten mit unserem Motorkutter auf dem Rhein-Herne-Kanal an.

Alternativ steht unser Ruderkutter für Ausflüge zur Verfügung!