Unser Verein

Seit über 100 Jahren Marine-Kameradschaft Bottrop e.V.
Die Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. wurde am 16. Mai 1910 von 18 Kameraden gegründet, und mit dem Namen Marine-Verein Bottrop dem Verband Deutscher Marinevereine angeschlossen.

Heute ist die Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. Mitglied im Deutschen Marinebund e.V., der es sich mit heute über 300 in 18 Landesverbänden (Landesverband Nordrhein) zusammengefassten Kameradschaften mit rund 11.000 Mitgliedern u.a. zur Aufgabe gemacht hat:

  • ehemalige und aktive Angehörige der Marine, der Handelsschiffahrt und der Fischerei zu vereinigen
  • das Interesse weiter Bevölkerungskreise für die Bedeutung der Seefahrt zu wecken
  • Marinetradition und die an Bord erlebte Kameradschaft zu pflegen

Wie die politischen Richtungen so haben sich auch im Ablauf unseres Vereinslebens die Ziele und Zwecke geändert. Während früher das nationale Bewusstsein im Vordergrund stand, so hat für uns, mittlerweile seit 25 Jahren, die Mithilfe zur Förderung des “Europäischen Gedankens”, durch Kontaktpflege und Vertiefung partnerschaftlicher Beziehungen zu Kameradschaften in Tourcoing in Frankreich und Oxford in Großbritannien, sowie die Jugendarbeit einen besonderen Stellenwert.

Patenschaften zu Einheiten der Bundesmarine in Verbindung mit der Stadtverwaltung waren lange Bestandteil des Vereinslebens.

Die letzten großen Meilensteine sind der Erwerb eines Kutters aus den Beständen der Bundesmarine, der der wassersportlichen Ausbildung der Jugend und der Pflege des maritimen Brauchtums dienen soll, die Erreichung der Gemeinnützigkeit, die Gründung einer Jugendgruppe und die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe.
Seit nunmehr 12 Jahren veranstalten wir einen Basar auf dem Bottroper Weihnachtsmarkt, dessen Reinerlös jeweils einer caritativen Einrichtung unserer Stadt zu Gute kommt.

Die Marine-Kameradschaft Bottrop e.V. ist heute lebendiger denn je, verbunden mit der See und auch mit der hiesigen Bergbauregion, was in unserem Wappen zum Ausdruck kommen soll.