Schlagwort Archiv: segeln

Optimist

Die Jugendgruppe nutzt die vereinseigenen Optimisten auf dem Mahnensee/ Rees.

Der Opti (wikipedia) wird von einem Segler/einer Seglerin gesegelt. Er ist 2,30 m lang, 1,13 m breit, hat eine Segelfläche von 3,0 m² und wiegt ca.35-40 kg. Form und Ausstattung bringen ein hohes Maß an Sicherheit – der Optimist ist unsinkbar. Wegen seines unkomplizierten Riggs und der einfachen Ausrüstung ist das Segeln kinderleicht zu erlernen. Unter Ausbildung findest Du weitere Informationen.

Segelkutter Aneesa

IMG_1826IMG_1153 update: In der Saison 2018 werden wir das Boot an die Ruhr zum Motorboot-Club Kettwig verlegen und für Ruder-Ausflüge auf der Ruhr zur Verfügung stellen: Kalender und Buchungsanfrage

Der Kutter des Typs ZK10 (wikipedia) liegt gewöhnlich am Mahnensee/ Rees und kann sowohl gerudert als auch gesegelt werden.

Der Name kommt aus dem ägyptischen und heißt soviel wie Freund oder Freundschaft.

technische Daten:

  • ex ZK 6, Marineschule Stralsund
  • Segelnummer K 306
  • LüA 7,50m
  • BüA 2,15m
  • max. 10 Rudergasten

Weiterführende Informationen:

 

Hafen Rees

Auf der Anlage des Segelclubs Grafenwald e.V. konzentrien sich die seglerischen Aktivitäten.Der Mahnensee bietet beste Wasserqualität, ein ideales Revier für erste Segelübungen. Die Jugendabteilungen beider Vereine arbeiten eng zusammen, die Segelboote der MK-Bottrop haben hier ihre Liegeplätze: